HaLT und Juice-Box beim Hessenring Open

Am gestrigen Sonntag fand auf dem Hessenring das große Opening statt, bei dem die Betriebe die Türen für zahlreiche Besucher öffneten. Trotz des durchwachsenen Wetters fanden doch einige Menschen den Weg zum Hessenring Eschwege.

Wir waren mit dem HaLT-Projekt und der Juice-Box beim Autohaus Stöber. Neben den leckeren Cocktails gab es auch eine Aktion mit den Rauschbrillen.

14233878_1552221368138356_1866411518_o

Die Juice-Box Mitarbeiter waren tatkräftig im Einsatz

Unter dem Gesichtspunkt „Betrunken Auto fahren“ wurde ein Parcours aufgebaut, den es galt, mit der Rauschbrille und Bobbycar zu meistern. Die Resonanz war durchweg positiv und viele der Besucher waren überrascht, wie schwierig doch so ein relativ kleiner Parcours mit einem simulierten Rauschwert von 0,8 Promille oder 1,3 Promille werden kann.

Anna Niebeling (HaLT-Projektkoordinatorin) und Larissa Windemuth (Marketing Autohaus Stöber)

(v.l.) Anna Niebeling (HaLT-Projektkoordinatorin) und Larissa Windemuth (Marketing Autohaus Stöber)

 

Rauschbrille und Bobbycar fahren...eine kniffelige Situation

Rauschbrille und Bobbycar fahren…eine knifflige Kombination

 

Weitere Bilder sind auf unserer Facebook Seite