Harald Nolte

Landtagsabgeordnete besuchen Fachstelle

Landtagsabgeordnete besuchen Fachstelle

In den letzten drei Wochen hatte die Fachstelle für Suchthilfe und Prävention Besuch von vier Landtagsabgeordneten und deren Mitarbeitern: Lena Arnoldt und Dirk Landau (CDU), Lothar Quanz (SPD) und Sigrid Erfurth (GRÜNE). (mehr …)

Sportkreis Werra-Meißner wird Gütesiegelpartner

Sportkreis Werra-Meißner wird Gütesiegelpartner

Das Ende letzten Jahres gestartete Gütesiegel „Wir sind Nachfrager“ möchte zeigen, dass Jugendschutz mehr sein kann, als die gesetzlichen Bestimmungen umzusetzen. Ziel ist es, unter jungen Menschen einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol zu fördern. (mehr …)

Stadtstiftung Eschwege untertstützt HaLT

Stadtstiftung Eschwege untertstützt HaLT

Die Stadtstiftung Eschwege unterstützt verschiedene soziale Zwecke in Eschwege unter anderem auch das Projekt HaLT, Hart am Limit, Alkoholprävention bei Kindern und Jugendlichen. Am 6.1.2014 wurden die Bewilligungsbescheide im Rathaus durch Bürgermeister Alexander Heppe und Karl Kollmann von der Stadtstiftung übergeben. (mehr …)

Papilio: 11 Erzieherinnen zertifiziert

Papilio: 11 Erzieherinnen zertifiziert

Am Mittwoch, den 27.11.2013 wurden 11 Erzieherinnen aus 4 verschiedenen Kindertagesstätten im Werra-Meißner-Kreis für das Programm PAPILIO zertifiziert. Alle vier Kindertagesstätten arbeiten bereits mit diesem Präventionsprogramm. (mehr …)

Aktionen zur Alkoholprävention auf dem Open Flair

Aktionen zur Alkoholprävention auf dem Open Flair

Auf Einladung der Fachstelle für Suchtprävention, der Jugendförderung des Werra-Meißner-Kreises sowie der Evgl. Allianz fanden unterschiedliche Aktivitäten auf dem Flair statt. (mehr …)

Juice-Box sucht neuen Mitarbeiter

Juice-Box sucht neuen Mitarbeiter

Sie haben Lust, das Juicebox-Team in der Vor- und Nachbereitung seiner Einsätze zu unterstützen? Dazu gehört der Einkauf der alkoholfreien Zutaten rund um „Ice-Fire“, „Exotic dreams“, „Blaue Lagune“ , „Tropical mystery“ u.v.m. Material- und Getränkekisten müssen vorbereitet werden, die Juicebox muss einsatzbereit bestückt sein – im Anschluss an die Einsätze wird aufgeräumt und für Nachschub gesorgt. Handwerkliches Geschick für kleinere Reparaturen wäre auch angebracht. (mehr …)