Klasse2000 – Prävention in der Grundschule

klasse2000_logoStark und gesund in der Grundschule!

Klasse2000 ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule. Es begleitet Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse, um ihre Gesundheits- und Lebenskompetenzen frühzeitig und kontinuierlich zu stärken. Dabei setzt es auf die Zusammenarbeit von Lehrkräften und externen Klasse2000-Gesundheitsförderern.

Klasse2000 fördert die positive Einstellung der Kinder zur Gesundheit und vermittelt Wissen über den Körper. Bewegung, gesunde Ernährung und Entspannung sind ebenso wichtige Bausteine von Klasse2000 wie der Umgang mit Gefühlen und Stress, Strategien zur Problem- und Konfliktlösung.

So unterstützt Klasse2000 die Kinder dabei, ihr Leben ohne Suchtmittel, Gewalt und gesundheitsschädigendes Verhalten zu meistern.
>>Mehr Erfahren

_________________________________________________________________________________

Wenn Sie mehr erfahren möchten, welche Grundschulen sich hier im Werra-Meißner-Kreis bereits beteiligen, dann sprechen Sie bitte Harald Nolte an: E-Mail: Suchtpraevention@diakonie-werra-meissner.de oder Tel. 05651 – 339 429 – 6