Psychosoziale Begleitbetreuung (PSB) im Rahmen des hessischen Substitutionsprogramms

Im Rahmen des hessischen Substitutionsprogramms bieten wir die Psychosoziale Begleitbetreuung für Eschwege, Witzenhausen und Hessisch Lichtenau an. Die Ziele innerhalb der Betreuung sind dabei insbesondere:

  • die Sicherstellung des Überlebens
  • die Besserung und Stabilisierung des Gesundheitszustandes
  • die Abstinenz von unerlaubt erworbenen Opioiden
  • die Unterstützung der Behandlung von Begleitkrankheiten
  • die Verringerung der durch die Opioidabhängigkeit bedingten Risiken während einer Schwangerschaft sowie während und nach der Geburt

Wir unterstehen der Schweigepflicht und unser Angebot ist kostenlos. Unsere Beratungsstelle steht im regelmäßigen Kontakt zu den Substitutionspraxen. Wenn Sie in die PSB aufgenommen werden möchten oder Fragen dazu haben, dann rufen Sie unter der 05651-3394292 an.